5 Dezember 2022
Israelischer Premierminister: Die derzeitige iranische Nuklearblockade wird zu einem Wettrüsten im Nahen Osten führen und den Weltfrieden bedrohen
Macron: We need to defend the nuclear deal with Iran and take into account the interests of regional partners like Israel
[email protected] is heading to France to meet with Macron to discuss Iran. Before departing he said "It is important for us to make our case.Israel opposes a return to the JCPOA. In the same breath, we do not oppose a deal. We seek a very strong deal
France repatriates 35 children and 16 mothers from jihadist prison camps in Syria - ministry
Boris Johnson: Wir müssen die Ukraine dabei unterstützen, ihre Position sowohl im Krieg als auch in künftigen Verhandlungen zu stärken. Präsident @EmmanuelMacron und ich kamen überein, unsere militärische Unterstützung für die Ukraine in diesem kritischen Moment zu verstärken und die englisch-französische Zusammenarbeit in den Bereichen Verteidigung und Sicherheit zu verstärken5 Monat zuvor
Boris Johnson: Wir müssen die Ukraine dabei unterstützen, ihre Position sowohl im Krieg als auch in künftigen Verhandlungen zu stärken. Präsident @EmmanuelMacron und ich kamen überein, unsere militärische Unterstützung für die Ukraine in diesem kritischen Moment zu verstärken und die englisch-französische Zusammenarbeit in den Bereichen Verteidigung und Sicherheit zu verstärken
Macron turns down resignation offer from French PM: Elysee
5 Monat zuvor
Agence France-Presse: More than 100 civilians were killed by armed gunmen in Mali within 3 days
Reuters on the French government spokesman: Macron's alliance will continue with moderate parties in pursuit of a parliamentary majority
French President Emmanuel Macron is expected to lose his parliamentary majority in a runoff vote that saw advances for both the hard left and the far right
Frankreich erhält kein russisches Gas mehr über Pipelines: Netzbetreiber
Frankreich liefert „sechs zusätzliche Caesar-Langstreckengeschütze an die Ukraine: Macron in Kiew5 Monat zuvor
Frankreich liefert „sechs zusätzliche Caesar"-Langstreckengeschütze an die Ukraine: Macron in Kiew
Selenskyj trifft sich mit Macron, Scholz, Draghi und Iohannis in Kiew, Ukraine5 Monat zuvor
Selenskyj trifft sich mit Macron, Scholz, Draghi und Iohannis in Kiew, Ukraine
Selenskyj traf sich mit Scholz, Macron und Draghi. Foto: AP5 Monat zuvor
Selenskyj traf sich mit Scholz, Macron und Draghi. Foto: AP
Emmanuel Macron lobt in Irpin den Heldenmut der Ukrainer angesichts der Barbarei5 Monat zuvor
Emmanuel Macron lobt in Irpin den Heldenmut der Ukrainer angesichts der Barbarei
Der französische Präsident Macron, der deutsche Bundeskanzler Scholz, der rumänische Präsident Iohannis und der italienische Premierminister Draghi besuchten Irpin in der Region Kiew5 Monat zuvor
Der französische Präsident Macron, der deutsche Bundeskanzler Scholz, der rumänische Präsident Iohannis und der italienische Premierminister Draghi besuchten Irpin in der Region Kiew
Emmanuel Macron macht sich auf den Weg nach Irpin5 Monat zuvor
Emmanuel Macron macht sich auf den Weg nach Irpin
Macron, Draghi und Scholtz sind in Kiew angekommen5 Monat zuvor
Macron, Draghi und Scholtz sind in Kiew angekommen
5 Monat zuvor
Der französische Präsident Emmanuel Macron, der deutsche Bundeskanzler Olaf Scholz und der italienische Ministerpräsident Mario Draghi treffen in Kiew ein
Der französische Präsident @EmmanuelMacron ist an der Grenze zwischen Polen und der Ukraine angekommen5 Monat zuvor
Der französische Präsident @EmmanuelMacron ist an der Grenze zwischen Polen und der Ukraine angekommen
The French president calls for a reassessment of French military expenditures against the background of the war in Ukraine
Close results between Macron's camp and the left in the first round of the French legislative elections
After Canada & the US, now France is also advising its citizens against traveling to Iran. In latest update to its travel advisory map, @francediplo red-flagged "entire" Iranian territory, urging the French to avoid travel to Iran as even tourists may be arbitrarily arrested
Voting gets underway in mainland France in the first round of parliamentary elections, with a resurgent and newly unified left seeking to thwart President Emmanuel Macron's plans for reform. Polling stations opened at 8:00 am (0600 GMT)
French FM: Gutes Interview in Paris mit meinem moldawischen Amtskollegen @nicupopescu. Ich begrüße die Solidarität des moldauischen Volkes, das viele ukrainische Flüchtlinge beherbergt. Die Zusammenarbeit zwischen unseren beiden Ländern ist bereits eng, sie wird fortgesetzt
Train breakdown at Gare de l'Est: the police used tear gas to disperse the passengers
6 Monat zuvor
Ukrainischer Außenminister Dmytro Kuleba: Aufrufe, eine Demütigung Russlands zu vermeiden, können Frankreich und jedes andere Land, das dies fordert, nur demütigen. Denn es ist Russland, das sich selbst erniedrigt. Wir sollten uns alle besser darauf konzentrieren, wie wir Russland an seine Stelle setzen können. Das bringt Frieden und rettet Leben
France: A young neo-Nazi admirer of Hitler, acting under the pseudonym HeinrichHimmler88, was arrested on Tuesday by the DGSI in Ardèche, suspected of having fomented violent action, mass or against the Jewish community, and sought to obtain 1 weapon6 Monat zuvor
France: A young neo-Nazi admirer of Hitler, acting under the pseudonym HeinrichHimmler88, was arrested on Tuesday by the DGSI in Ardèche, suspected of having fomented violent action, mass or against the Jewish community, and sought to obtain 1 weapon
6 Monat zuvor
Khamenei: Imam Khomeini was the leader of the greatest revolution in the history of revolutions. Why the greatest Because the most famous revolutions were those of France & the Soviet Union, which quickly deviated, people no longer played any role in them & their revolutions collapsed
The Iraqi Oil Marketing Company: Iraq is discussing with France the possibility of supplying the European market with oil
6 Monat zuvor
Foreign Minister Çavuşoğlu announced that the Ankara Ambassadors of France and Germany were summoned to the Ministry due to the demonstrations organized by the PKK in these countries.
We respect your privacy. Our website is using cookies for 3rd party advertising, analytics, language and user settings. By continuing to browse our site you agree to our use of cookies, Privacy Policy and Terms of Service.
I agree